So schützen Sie Ihre Daten: Anleitung zur Deaktivierung von Meta AI auf Facebook und Instagram

Meta AI,Privatsphäre,Meta AI deaktivieren,Datenschutz,Facebook,Instagram,Opt-out Meta AI,GDPR

Inhaltsübersicht

Metadas Unternehmen, dem die Facebook, Instagram und WhatsAppsteht im Zentrum des Wettlaufs um künstliche Intelligenz (KI) und konkurriert mit Technologiegiganten wie Apple, OpenAI, Google und Microsoft. Kürzlich informierte Meta die Nutzer darüber, dass die in ihren sozialen Netzwerken ausgetauschten Daten, mit Ausnahme privater Nachrichten, zum Trainieren ihres fortgeschrittenen Sprachmodells, genannt Meta-KI. Diese Nachricht hat vor allem in Europa Bedenken hinsichtlich des Datenschutzes und der Rechtmäßigkeit des Vorgangs ausgelöst, da die Option standardmäßig aktiviert ist. Es ist jedoch möglich, sie durch ein spezielles Verfahren zu deaktivieren, das wir im Detail erklären werden.

Warum es wichtig ist, die Datennutzung für Meta-KI zu deaktivieren

Meta hat dank der bei der Anmeldung zu seinen Diensten erteilten Genehmigungen weitreichende Befugnisse über die Verwendung der von den Nutzern eingestellten Inhalte. Die Verwendung dieser Daten zum Trainieren einer KI stellt jedoch eine erhebliche Ausweitung ihrer Datenverarbeitungsmöglichkeiten dar, was potenzielle Risiken für den Datenschutz mit sich bringt. Die Deaktivierung dieser Option ist unerlässlich, um Ihre persönlichen Daten zu schützen und die Kontrolle über ihre Verwendung zu behalten.

Opt-Out-Verfahren für Facebook

Seite, um das Lernen von Metadaten zu blockieren
Seite, um das Lernen von Metadaten zu blockieren

Um zu verhindern, dass Ihre Daten von Meta AI auf Facebook verwendet werden, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Einloggen zu Ihrem Facebook-Konto.
  2. Gehen Sie zu Einstellungen indem Sie auf das Symbol mit den drei horizontalen Linien auf der Profilseite klicken.
  3. Nach unten blättern und wählen Sie Informationen.
  4. Klicken Sie auf Datenschutzbestimmungen.
  5. Suchen Sie auf der Seite Datenschutzbestimmungen und klicken Sie auf Widerspruchsrecht.
  6. Bitte geben Sie Ihr Herkunftsland und Ihre E-Mail-Adresse ein (vorzugsweise die, die zur Erstellung des Kontos verwendet wurde).
  7. Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder mit den Gründen aus, warum Sie Ihre Daten vom Meta AI Training ausschließen möchten. Wir empfehlen beziehen sich auf die GDPR (Allgemeine Datenschutzverordnung), z. B. durch den Vermerk "Diese Datenerhebung verstößt gegen die DSGVO" oder "verstößt gegen die Grundsätze der DSGVO".
  8. Füllen Sie dieses Formular aus unter diesem Link.
  9. Bestätigen Sie Ihre Anfrage indem Sie den vorläufigen Code eingeben, den Sie per E-Mail erhalten.

Nach Abschluss dieser Schritte sollten Sie eine E-Mail-Bestätigung erhalten, dass Ihre Anfrage angenommen wurde und dass Ihre Daten nicht für Meta's AI verwendet werden.

Opt-Out-Verfahren für Instagram

Seite zum Blockieren des Lernens von meta ai auf instagram
Seite zum Blockieren des Lernens von meta ai auf instagram

Bei Instagram ist das Verfahren dem von Facebook sehr ähnlich:

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Instagram-Konto an.
  2. Rufen Sie den Bereich Einstellungen auf, indem Sie auf der Profilseite auf das Symbol mit den drei horizontalen Linien klicken.
  3. Blättern Sie nach unten und wählen Sie Informationen.
  4. Klicken Sie auf Datenschutzbestimmungen.
  5. Suchen und klicken Sie auf Widerspruchsrecht.
  6. Bitte geben Sie Ihr Herkunftsland und Ihre E-Mail-Adresse ein.
  7. Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder unter Bezugnahme auf die GDPR aus.
  8. Füllen Sie dieses Formular aus unter diesem Link.
  9. Bestätigen Sie Ihre Anfrage indem Sie den vorläufigen Code eingeben, den Sie per E-Mail erhalten.

Auch hier sollten Sie nach Abschluss der Schritte eine Bestätigung per E-Mail erhalten, dass Ihr Antrag angenommen wurde.

Ihre Privatsphäre ist wichtig

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist im digitalen Zeitalter entscheidend. Die Verwendung von Daten zum Trainieren von KI-Modellen birgt erhebliche Risiken für den Schutz der Privatsphäre, z. B. die Möglichkeit, Profile von Nutzern zu erstellen oder ihre Entscheidungen durch personalisierte Inhalte zu beeinflussen. Die Deaktivierung der Verwendung Ihrer Daten für diese Zwecke ist ein wichtiger Schritt zum Schutz Ihrer Privatsphäre und sicherzustellen, dass Ihre Daten nicht ohne Ihre Zustimmung genutzt werden.

Schlussfolgerungen

Die Entscheidung von Meta, Nutzerdaten zum Trainieren von Meta AI zu verwenden, hat viele Bedenken hervorgerufen. Dank der Opt-out-Möglichkeit haben Sie jedoch die Kontrolle über Ihre Daten. Wenn Sie die beschriebenen Verfahren befolgen, können Sie Ihre Privatsphäre schützen und die Kontrolle über Ihre persönlichen Daten behalten.. Denken Sie daran, bis zum 26. Juni zu handeln, um sicherzustellen, dass Ihr Antrag berücksichtigt wird.

Weitere Einzelheiten und Aktualisierungen finden Sie auf den offiziellen Facebook- und Instagram-Seiten oder wenden Sie sich an den Kundensupport der jeweiligen Plattformen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Kommentar verfassen

Die G Tech Group wurde 2011 konzeptionell und 2013 unternehmerisch aus einer Idee des Gründers Gianluca Gentile geboren.

Das Ziel war die Schaffung der ersten Social Web Agentur keine klassische Webagentur, die sich mit sozialen Themen beschäftigt, sondern eine Agentur, die ihre Ressourcen und Ideen mit anderen Agenturen teilt und auch verschiedene Agenturen miteinander verbindet und so ein echtes Netzwerk schafft.

Neueste Beiträge

Möchten Sie die Punktzahl Ihrer Website erhöhen?

Wir haben die ideale Lösung für Ihr Geschäftsmarketing
.IT-Domain,Cloudflare,Online-Sicherheit,ccTLD Italien,Webauftritt
G Tech Gruppe